Instrumente und Preise

Anteile/Aktien/Aktien-CFDs - Google, Vodafone, Barclays, Nokia, BMW usw

Mit Plus500 Aktien-CFDs können Sie mit CFDs für die weltweit am häufigsten gehandelten Aktien handeln. Der Kontraktwert eines Plus500 Aktien-CFD ist gleich dem in Cent notierten Kurs. Wenn beispielsweise das Google-CFD mit 490,23 USD gehandelt wird, ist der Wert eines Google-CFD 490,23 USD. Mit einem Ersteinschuss von nur 5% können Sie einen 20-fachen Hebel für die weltweit am häufigsten gehandelten Aktien erzielen.

Handel mit Index-CFDs - S&P 500, FTSE 100, DAX 30 usw

In Plus500 können weltweit führende Aktienindizes gehandelt werden. Der Vertragswert eines Index-CFD ist gleich dem in der Währung des Index notierten Kurs. Wenn beispielsweise das DJIA-CFD mit 13.805,56 USD gehandelt wird, ist der Wert eines DJIA-CFD 13.805,56 USD. Mit einem Ersteinschuss von nur 0,3% können Sie einen 294-fachen Hebel für diese führenden Aktienindizes erzielen.

Währungshandel - EUR/USD, EUR/GBP, USD/JPY usw.

In Plus500 können Sie mit einigen der weltweit am häufigsten gehandelten FX-Paare (Währungspaare) handeln. Der Vertragswert eines FX-CFD ist gleich dem Hundertfachen des in der Währung der zweiten Währung des Paars notierten Kurses. Wenn beispielsweise das AUD/USD-CFD mit 0,9450 gehandelt wird, ist der Wert eines AUD/USD-CFD 94,50 USD oder 100 AUD. Mit einer Ausgabe, die einem Ersteinschuss von 0,3% entspricht, können Sie einen bis zu 294-fachen Hebel für die am häufigsten gehandelten FX-Paare erzielen.

Rohstoff-CFDs – Rohöl, Gold, Silber usw

In Plus500 können die weltweit wichtigsten Rohstoffe gehandelt werden. Der Kontraktwert eines Rohstoff-CFD ist gleich dem in der Währung des Rohstoffs notierten Kurs. Wenn beispielsweise das Gold-CFD mit 786,40 USD gehandelt wird, ist der Wert eines Gold-CFD 786,40 USD (oder das Äquivalent einer Feinunze Gold). Wenn Sie nur einen Betrag aufwenden, der dem Ersteinschuss von 0,7% entspricht, können Sie einen 0,7%-fachen Hebel für diese Schlüsselrohstoffe erzielen.

Preisgestaltung

Plus500 arbeitet mit Echtzeitkursen unmittelbar des Marktes, auf dem der Basiswert des Instrumentes gehandelt wird. Zum durchschnittlichen Marktpreis wird ein geringer Aufschlag hinzugerechnet, so dass sich die Kursspanne ergibt. Näheres zu diesem Aufschlag ist in der Registerkarte „Details“ für die einzelnen Instrumente auf der Tradingplattform enthalten.