Wie kann ich meine Zahlungsmethode verifizieren?

Geldmittel, die auf Ihr Konto eingezahlt wurden, müssen von einer Zahlungsmethode stammen, deren Name dem des Plus500 Kontoinhabers gleicht.
Dementsprechend sind wir dazu verpflichtet, Sie als rechtmäßigen Eigentümer der deponierten Gelder auf Ihrem Konto zu verifizieren. Deshalb gilt bei der Einzahlung der folgenden Methoden:

  • Debit/Kreditkarte: Sie werden möglicherweise gebeten, ein Foto/Scan Ihrer Kreditkarte, Kontoauszug oder eines Bankdokuments hochzuladen.
  • Überweisung: Sie werden möglicherweise aufgefordert, ein Foto/Scan eines Kontoauszugs oder eines Zahlungsbelegs hochzuladen.
  • PayPal/Skrill-Konto: Wir sind in der Lage, eine Online-Verifikation entweder sofort oder innerhalb innerhalb weniger Werktage durchzuführen.
    * Hinweis: Einige der oben genannten Zahlungsmethoden können in Ihrem Land möglicherweise nicht zur Verfügung stehen.
Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kontakt!
E-Mail WhatsApp WhatsApp

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.