Hat Plus500 eine "Über-Nacht Gebühr"?

Der Übernachtfinanzierungsbetrag wird Ihrem Konto entweder hinzugefügt oder wird von ihm abgezogen, wenn eine Position nach einer bestimmten Cut-Off-Zeit (die “Übernachtfinanzierungszeit”) offen gelassen wird.

Die Formel, die für die Berechnung des täglichen Übernachtfinanzierungsbetrages einer Position benutzt wird, ist:
Handelsumfang * Eröffnungskurs der Position * Punktewert * Tägliche Übernachtfinanzierung %

Wenn Sie mit Aktien-CFDs handeln, lautet die Formel:
Handelsvolumen * Tagesschlusskurs * Punktewert * Tägliche Übernachtfinanzierung %, wobei der Tagesschlusskurs der Durchschnitt [(Kauf+Verkauf)/2] des letzten Kurses 30 Minuten vor dem Zeitpunkt der Übernachtfinanzierung ist (z. B. wenn der Zeitpunkt der Übernachtfinanzierung 22:00 Uhr ist, nehmen wir den letzten Kurs vor oder um 21:30 Uhr).

Die Übernachtfinanzierungszeit und den täglichen Übernachtfinanzierungsprozentwert finden Sie dem Link "Details" neben dem Namen des Instruments auf dem Hauptbildschirm der Handelsplattform. Für weitere Informationen über Gebühren, lesen Sie bitte “Verlangen Sie Gebühren?

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kontakt!
E-Mail

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.