Was ist ein Pip?

Ein Price Interest Point (pip) misst die kleinste Einheit der Veränderung im Kurs eines Finanzinstruments. Normalerweise bezieht er sich auf die letzte Dezimalstelle oder -ziffer des Kurses des Instruments.

Pip-Beispiele:
Der Kurs von GBP/USD ist 1,42630 / 1,42650 (Verkauf/Kauf). Wenn der Kurs von GBP/USD sich auf 1,42670 / 1,42690 bewegt, ist dies eine Bewegung von 0,00040 oder 40 Pips.

Der Kurs von Deutschland 30 ist 12373,58 / 12374,43 (Verkauf/Kauf). Wenn der Kurs von Deutschland 30 sich auf 12373,88 / 12374,73 bewegt, ist dies eine Bewegung von 0,30 oder 30 Pips.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kontakt!
E-Mail WhatsApp WhatsApp

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.