Auszahlungs-Status

Alle Auszahlungen werden von Plus500 innerhalb von 1-3 Werktagen bearbeitet, und während dieser Zeit durchläuft die Auszahlungsanforderung eine Anzahl von Stufen. Sie können den Status Ihrer Auszahlung unter "Kapitalverwaltung" &rarr verfolgen; "Finanzielle Chronik":

Angefordert – Das ist die erste Phase, und es bedeutet, dass Sie angefordert haben, Geld von Trading-Konto abzuheben, die Zahlung aber noch nicht verarbeitet wurde. Sollten Sie es wünschen, so ist es möglich, dass Sie die Auszahlung zu diesem Zeitpunkt noch abbrechen können, indem Sie auf “Kapitalverwaltung” → ”Finanzielle Chronik” und dann auf “Auszahlung abbrechen” klicken.
Genehmigt (in Verarbeitung) – Diese Stufe bedeutet, dass Ihre Auszahlung von Plus500 autorisiert wurde, aber die Mittel noch nicht an die entsprechenden externen Zahlungsabwicklungs-Parteien gesendet wurden.
Genehmigt gesendet – Diese Stufe bedeutet, dass die Mittel von uns an die entsprechenden externen Zahlungsabwicklungs-Parteien übertragen wurden.
Genehmigt angekommen – Diese letzte Stufe bedeutet, dass der Auszahlungs-Prozess abgeschlossen wurde, jedoch können Geldmittel möglicherweise immer noch Verzögerungen und Clearing durch die Zahlungsabwicklungs-Partei unterliegen.

Während der Bearbeitungszeit und bis die Auszahlungsanfrage den Status ‚Genehmigt (in Verarbeitung)‘ hat, kann die Auszahlungsanfrage von Ihnen storniert werden. Bis die Auszahlungsanfrage den Status ‚Genehmigt angekommen‘ hat, kann sie von Plus500 storniert und zur Erfüllung Ihrer Verbindlichkeiten für während dieser Zeit angeschlossene Transaktionen verwendet werden.

Haben Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden? Kontakt!
E-Mail WhatsApp WhatsApp

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.