CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 72% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

72% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Menü

Wie funktioniert ein Index-CFD-Handel?

Mit CFDs können Sie Indizes handeln, ohne die zugrundeliegende Anlage kaufen zu müssen. Diese schnelle Methode, am Handel der zugrundeliegenden Anlage teilzunehmen ist nur einer der Vorteile von CFD-Geschäften auf Indizes. Diese CFD sparen im Vergleich zu traditionellen Geschäften Zeit, da sie unmittelbare Geschäfte während des Börsentags zulassen und die Option, die Kaufkraft mit Fremdkapitalaufnahme zu erhöhen. Mit der Fremdkapitalaufnahme erhöhen sich die möglichen Gewinne, setzt den Anleger aber auch größeren möglichen Verlusten aus.

Unterschied zwischen Index-Anlagefonds und Index-CFDs

Herkömmlicherweise kauft ein Anleger eine EInheit oder Anteile eines Index-Anlagefonds. Diese sind von Brokerhäusern zusammengestellt, die mit Anlagen handeln, welche beispielsweise an der New Yorker Börse, NASDAQ, LSE, oder anderswo gehandelt werden. Am Ende jedes Börsentags werden die Anlagen des Fonds berechnet und der Wert jeder Aktie angepasst. Nur zu diesem Zeitpunkt kann ein Anleger seine Anteile am offenen Markt verkaufen. Am nächsten Tag zu Börsenschluss, können Käufer diese Anteile zu den neuen Schlusskursen dieses Tages kaufen. Das macht den Handel von Index-Anlagefonds schwierig, weil das Geschäft bestimmt wird, noch bevore der tatsächliche Wert berechnet ist.

Beim Handel mit CFDs kaufen Sie nicht die zugrundeliegende Anlage. Stattdessen besteht ein Kontrakt basierend auf der Bewegung des Indexes oder Instruments. Dazu kommt, dass sie mit Fremdkapitalaufnahme gehandelt werden, wenn also eine Aktie mit Fremdkapitalaufnahme von 1:10 angeboten wird und auf 100 Euro bewertet ist, beträgt die zunächst fällige Summe, um sich an diesem Geschäft zu beteiligen, nur 10 Euro.

Wenn Sie beispielsweise eine Kaufen-Order setzen, und der Wert steigt, dann basiert Ihr Gewinn auf dem Gesamtwert des Geschäfts, unabhängig von der Marge, mit der ursprünglich gehandelt wurde. Wenn das Instrument nach der Kaufen-Order an Wert verliert, sind Sie, unabhängig von der Marge, mit der gehandelt wurde, für den vollen Verlust verantwortlich.

Unterschied zwischen Index-ETFs und ETF-CFDs

EIn Exchange Traded Fund (ETF) ist ein Fond, der an einen Gesamtmarktindex gebunden sein kann. Beispielsweise gibt es den SPDRUSA500, derS&P folgt und den TQQQ der an den NASDAQ 100 gebunden ist. Sie sind oft passiv gemanagt, was bedeutet, dass es zwar einen bestimmten Fondsmanager gibt, der Manager aber nur auf einen bestimmten Prozentsatz (zum Beispiel 5%) des Fonds Zugriff hat, den er selbstständig investieren kann. Der Rest folgt einem Gesamtmarktindex.

ETFs werden oft ähnlich wie Aktien gekauft und gehandelt, also können ETFs im Gegensatz zu Anlagefonds, die nur zum Ende eines Börsentages gehandelt werden können, den ganzen Tag lang gekauft werden. Anlegern sollte bewusst sein, dass es bei EFTs im Gegensatz zum Aktienhandel oft eine Transaktionsgebühr und Kostenquote gibt, was ihren Anreiz für Anleger, die kruzfristige Transaktionen durchführen wollen, beeinflusst.

ETF-CFDs geben Anlegern die Möglichkeit, unter Fremdkapitalaufnahme und ohne die zugrundeliegende Anlage kaufen zu müssen, auf die Preisbewegung dieser EFTs zu spekulieren.

Weltkugel mit Trenddiagramm

Sektor-Indizes auf Plus500 finden

Plus500 bietet CFDs sowohl auf Gesamtwirtchaftsindizes als auch auf exklusive Sektor-Indizes an.

Um diese Indizes zu finden, loggen Sie sich ein und sortieren Sie Instrumente in der linken Spalte nach Kategorie. Klicken Sie auf ‘Sector Indices’, um eine vollständige Liste aller handelbare Instrumente zu erhalten.

Darin sind:

Rechts in jeder Indexzeile können Sie auf das Informations-Icon klicken, um eine Zusammenfassung des Index, Kaufen- und Verkaufen-Preise, Anlegerstimmung und vieler anderer Informationen zu erhalten, die Anleger über die Leistung des Index informieren.

Anleger können sich auf unserer Plattform oder unseren Social-Media-Auftritten über neue Index-CFDs informieren.

Lithiumbatterie mit Bitcoin

Zum Abschluss

Index-CFDs bieten Anlegern ein alternatives Instrument zu einzelnen Aktien. Dadurch, dass sie sich entlang der Gewinne und Verluste mehrerer Unternehmen bewegen, sind die Schwankungen typischerweise weniger dramatisch und stimmen mit der Verbraucherstimmung oder größeren Martkereignissen überein. Dies ist im Gegensatz zu einzelnen Aktien, die Schwankungen als Ergebnis einer fehlgeschlagenen Produkteinführung, eines PR-Problems, schlechten Verkaufszahlungen oder vielen anderen Faktoren erleben.

Die Gewinne und Verluste eines einzelnen Unternehmens haben zwar Auswirkungen auf den Gesamtwert eines Index, aber sie können durch die Gewinne und Verluste anderer Unternehmen im Index abgefangen oder ausgeglichen werden.

*Angebot bleibt dem Anbieter vorbehalten.
Benötigen Sie Hilfe?
Support 24/7